MONOCHORD

Das Monochord als vielsaitiges, aber nur mit einem Grundton gestimmtes Klanginstrument. Der einzelne Ton birgt alles in sich, es entsteht eine Fülle an Obertönen und in diesen erschliesst sich unser ganzer musikalischer Kosmos. Es stammt aus dem frühen europäischen Kulturraum und ist ein Prototyp der archaischen Musikinstrumente.
Ursprünglich war es ein viereckiger Kasten mit einer einzigen Saite, später stellte Pythagoras einen verstellbaren Steg hinzu. Mit diesem hat er experimentiert und die heute noch gültigen harmonikalen Strukturen entdeckt und festgelegt.
Die heute

gebräuchlichen Monochorde sind mit bis zu siebzig Saiten bespannt. "Mono" heissen sie zu Recht, weil sie alle im gleichen Ton gestimmt sind, zumeist auf C, Cis, D, oder G. Die natürlichen Grundlagen der Musik sind zugleich auch die Bausteine der Weltordnung.
Wenn man nun beim Spielen des Instrumentes über alle Saiten streift, hat dies zur Folge, dass zarte Ueberlagerungen, Schwingungen und Interferenzen entstehen, die wiederum den Reichtum an Obertönen und den vollen Klanggehalt dieses Instrumentes ausmachen. Weiche, sanfte, dem Windhauch ähnelnde Klänge sind für

das Monochord charakteristisch. Der Klang wird nicht nur gehört, sondern auch gefühlt. Die harmonischen Schwingungen wirkenheilend bis in alle Zellen und Gewebestrukturen.

Die Meerklang- Monochorde sind mit 30 bis 36 Saiten bespannt, die alle auf den gleichen ton gestimmt werden, wobei die beiden äusseren Saiten dicker sind und eine Oktabe tiefer klingen. Dadurch erhält das Instrument neben dem sehr obertonreichen und sphärischen Klang auch noch einen warmen Bass Klang. Um diesen Effekt zu verstärken, kann man in der Mitte eine dritte Bass-Saite aufziehen.

  • Monochord in C

    30 Saiten in C, voller obertonreicher Klang mit 2 Bass-Saiten. Aus Europ. Holz, 126x24x10 cm, inkl. Füsse und Stimmschlüssel

    840,00 CHF

  • Grosses-Monochord in A

    30 Saiten in A, die beiden äussersten Saiten sind Bass-Saiten, das zu einem energievollen-obertonreiches Klangspektrum führen kann. Grösse 155x24 cm

    898,00 CHF

  • Körper-Monochord Himmel und Erde

    Das Körpermonochord "Himmel und Erde" von Christof Linhuber, verbindet einen himmlisch hellen Klang mit einem erdigen Gefühl, wenn es leicht und handlich auf dem Körper liegt.Es erklingen 24 cis', 2 Cis und ein gis. Durch seine ausserordentliche Handlichkeit und Robustheit ist das Instrument mobil einsetzbar.Auf Grund seines nuancenreichen zarten Klanges, eignet es sich für besonders heikle therapeutische Einsätze. Grösse 67x29 cm, holboffener Resonanzkörper, einfacher Resonanzboden nach innen gewölbt mit sehr guter Schwingungsübertragung auf den Körper. Inklusive Etui.

    978,00 CHF

  • Korg Stimmgerät

    Chromatisches Stimmgerät.

    55,00 CHF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren